Entwicklung und Erprobung von Diskurs-Modulen zum Thema Stammzellen und Klonen Drucken
In: Aktuelles

triple innova erarbeitet in einem vom Wuppertal Institut geleiteten Projekt eins von fünf Diskurs-Modulen zum Thema Stammzellenforschung. Der Abschlussworkshop des Projekts findet am 23. April 2009 in Wuppertal statt. Die Einladung ist hier verfügbar. Gäste sind willkommen!

Während der Projektlaufzeit vom März 2008 bis April 2009 wird ein modulares Diskursprojekt für SchülerInnen  entwickelt und umgesetzt. Es greift die Debatte über Chancen und Risiken der Stammzellenforschung auf. Im Vordergrund steht dabei, sich mit Technologien und wissenschaftlichen Fragestellungen sowie den damit verbundenen gesellschaftlichen Fragen aktiv auseinanderzusetzen. Kerninhalte sind fünf Diskurs-Module: Über die Module Sciences Dates, Themenreise, ein Kartenspiel, ein Videoprojekt und ein virtuelles Maislabyrinth sollen die Jugendlichen an Entwicklungen der modernen biotechnologischen Forschung herangeführt werden. Das der Erarbeitung der Module vorgelagerte Experten-Hearing sowie das begleitende Experten-Panel bilden den Rahmen für das vom BMBF geförderte Forschungsvorhaben.

 
Home arrow News arrow Entwicklung und Erprobung von Diskurs-Modulen zum Thema Stammzellen und Klonen