10 Jahre triple innova Drucken
In: Aktuelles

triple innova feierte im Jahr 2012 10-jähriges Jubiläum. 2002 wurde sie mit dem Ziel gegründet, das Thema Nachhaltigkeit und Corporate Social Responsibility (CSR) voranzubringen. Seitdem arbeitet triple innova mit ihrem Kernteam in Wuppertal und in einem überregionalen Netzwerk in Deutschland und Europa.

In 10 Jahren erfolgreicher Arbeit hat triple innova ein Portfolio entwickelt, mit dem sie Kunden bei ihrer nachhaltigen Entwicklung optimal unterstützen kann. Ausgehend von einer engen Verzahnung zwischen praxisorientierter Forschung und theoriefundierter Beratung werden langfristig erfolgreiche Nachhaltigkeitsstrategien entwickelt und deren Umsetzung durch Qualifizierung und Kommunikation unterstützt. Kernbereiche des Portfolios sind:
  • Forschung & Anwendung, vor allem die Aufbereitung und Zusammenfassung aktueller Forschungsergebnisse, um Organisationen eine klare Orientierung im diffusen Feld der Nachhaltigkeit zu geben und um neues Wissen direkt anwendbar zu machen
  • Training & Qualifizierung, um durch praxisrelevante Inputs und effektive Moderation in Workshops Organisationen bei der Fokussierung auf die für sie wirklich relevanten Nachhaltigkeitsthemen zu unterstützen und
  • Beratung und Support bei der Umsetzung von Nachhaltigkeit in Strategie und Management und bei der Erstellung von Nachhaltigkeitsberichten.

triple innova's Auftraggeber sind vor allem im Bereich der Wirtschaft zu finden. Unser Kundenkreis umfasst dabei international agierende Konzerne ebenso wie mittelständische Unternehmen. triple innova arbeitet branchenübergreifend mit Kunden in den Bereichen Produktion, Handel und Dienstleistungen.
Forschungs-, Bildungs- und Beratungsaufgaben führt triple innova zudem z.B. für die EU-Kommission, für Forschungs-Institute, städtische Unternehmen, Universitäten und Industrieverbände durch. triple innova bietet den Kunden Orientierung im breiten Feld der Nachhaltigkeit und sorgt durch Studien, Workshops und Beratung dafür, dass Verbesserungen im Alltagsgeschäft erfolgen und der Fokus auf die wirklich wichtigen Nachhaltigkeitsprobleme und die konkreten Verantwortungsbereiche der Unternehmen und Organisationen gerichtet wird. Eine Auswahl unserer Referenzen finden Sie hier.

Die letzten 10 Jahre bei triple innova waren von dem Selbstverständnis geprägt, mit Gleichgesinnten aus unterschiedlichen beruflichen, intellektuellen und kulturellen Hintergründen zu kooperieren, um die wichtigen Nachhaltigkeitsthemen professionell zu bedienen. Dabei hat sich ein Netzwerk an Kooperationspartnern verstetigt, zu dem internationale Organisationen, Wissenschaftseinrichtungen, zivilgesellschaftliche Organisationen, Expert(inn)en und Berater(inne)n gehören.
Auch in der Region Wuppertal ist triple innova nach 10 Jahren fest verankert und arbeitet intensiv mit regionalen Akteuren wie z.B. dem Collaborating Centre on Sustainable Consumption and Production (CSCP), dem Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie, der Industrie- und Handelskammer Wuppertal-Solingen-Remscheid sowie mit Unternehmen der Region zusammen.

Am Beispiel der Zusammenarbeit mit der Global Reporting Initiative (GRI) und der Nutzung des GRI-Instrumentariums kann eine schöne Kontinuität aus den 10 Geschäftsjahren von triple innova dargestellt werden:

seit 2003: Mitentwicklung des Indikatorprotokolls der GRI-Leitlinien 3.0
2004: Entwicklung der High 5!-Broschüre für die GRI (in Kooperation mit Wuppertal Institut)
seit 2005: Beratung von Unternehmen zur Anwendung der GRI-Leitlinien
seit 2007: Trainings zur Anwendung der GRI-Leitlinien
2010: triple innova wird zertifizierter Trainingspartner der GRI in Deutschland
2012: triple innova wird als Trainingspartner der GRI in Deutschland bis 2014 re-akkreditiert

 

 

Jubiläumsfeier

Das 10-jährige Jubiläum wurde Anfang Oktober mit ausgewählten Gästen im Wuppertaler Skulpturenpark Waldfrieden gefeiert. Vertreten waren Unternehmen, für die triple innova tätig ist, die Wuppertaler Forschungsinstitutionen Wuppertal Institut und CSCP, weitere regionale und überregionale Partnerorganisationen, sowie aktuelle und ehemalige Mitarbeitende.

Die Einladung folgte einem Satz des international bekannten Künstlers und Gründers des Skulpturenparks Waldfrieden, Tony Cragg:

"Zeit - und Transparenz - enthüllen das Wesen der Dinge".

Im Feld Nachhaltigkeit besteht akuter Handlungsbedarf, um die Tragfähigkeit der natürlichen Umwelt nicht noch weiter überzustrapazieren und um soziale Gerechtigkeit und faire Wirtschaftsstrukturen voranzubringen. Um in kurzer Zeit Transparenz über die konkreten Herausforderungen aus dem Thema Nachhaltigkeit zu schaffen, hilft triple innova mit dem Ansatz der Wesentlichkeit: Nicht irgendetwas Nachhaltiges tun, sondern sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, um die eigenen Kompetenzen und Verantwortungsbereiche für die Lösung der Nachhaltigkeitsprobleme effektiv und ganz konkret zu nutzen.

Am Jubiläumstag bestaunten die Teilnehmenden bei herbstlich-klarem Sonnenschein den Park und die Skulpturen. Die Führung durch eine Meisterschülerin von Tony Cragg bereicherte die Gruppe mit vielen neuen Erkenntnissen und war von spannenden Diskussionen geprägt.
Am Abend blickten Holger Wallbaum und Brigitte Biermann, die Geschäftsführenden von triple innova, auf die vergangenen 10 Jahre zurück und diskutierten mit ihren Gästen aktuelle und zukünftige Herausforderungen. Zur Sprache kam dabei auch die Verantwortung von Industrieverbänden, von öffentlicher Hand und von Politik. Der Schutz der Bedürfnisse zukünftiger Generationen kann nicht allein durch Nachhaltigkeitsstrategien in Unternehmen geleistet werden. Diese sind zumeist von Wachstumsvorgaben und von schwankenden Finanz- und Ressourcenmärkten geprägt. Unternehmen brauchen unterstützende Rahmenbedingungen und Allianzen, um inhaltlich angemessene Lösungen umzusetzen. Und es braucht motivierte und gut informierte Menschen, die neue Denk- und Handlungsansätze einbringen, um die Herausforderungen durch den Klimawandel und durch wachsende soziale Ungleichheit zu bewältigen.


triple innova bedankt sich bei allen Wegbegleiter(inne)n der letzten 10 Jahre!

Beim triple innova Team, also allen seit der Gründung 2002 bei triple innova Beschäftigten, für ihre spritzigen Ideen, für ihr großes Engagement und ihren kooperativen Innovationsgeist. Bei den Kooperationspartnern für die gemeinsamen Inspirationen, den gewinnbringenden Austausch und die effektiven Arbeitsresultate. Bei den Kunden, die sich dem großen Thema Nachhaltigkeit stellen und triple innova an ihren Herausforderungen haben teilhaben lassen.
Das triple innova-Netzwerk strebt an, mit weiterer Innovationskraft und stets aktueller wissenschaftlicher Fundierung die Herausforderungen der Nachhaltigkeit auch in den kommenden 10 Jahren lösungsorientiert und kreativ anzugehen.


Dr. Brigitte Biermann und Prof. Dr. Holger Wallbaum
(Managing Directors triple innova)
 
Home arrow News arrow 10 Jahre triple innova