Der GRI G4 Materiality Matters Check Drucken
In: Aktuelles
 
Mit GRI G4 initiierte die GRI das neue Prüfverfahren "Materiality Matters", das die Dokumentation der Anwendung der Berichtsgrundsätze fokussiert. triple innova unterstützte Kunden im Checkverfahren,
etwa die Bünting Unternehmensgruppe, Nestlé Deutschland und Klasmann-Deilmann. Informationen zum Check bietet die GRI auf ihrer Website.
 
Home arrow News arrow Der GRI G4 Materiality Matters Check