Soziale Verantwortung - Made in Germany Drucken
In: Aktuelles

Bei der Konferenz „Soziale Verantwortung – Made in Germany“ am 27. November 2014 in Frankfurt am Main referiert Brigitte Biermann von triple innova zum Thema Berichterstattung: Trends & Rahmenbedingungen.

Die von der DQS veranstaltete Tagung thematisiert gesellschaftliche Verantwortung in der Lieferkette. Ziel ist darüber ins Gespräch zu kommmen, wie Lieferanten und Einkauf gemeinsam soziale Risiken minimieren können und wie ein Wechsel von Überwachung und Kontrolle hin zu partnerschaftlicher Transparenz funktionieren kann. Es geht um ein Verständnis davon, welche Anforderungen bezüglich sozialer Verantwortung für Unternehmen wirklich relevant sind. 

 

triple innova, Trainingspartner der Global Reporting Initiative in Deutschland und erfahren in der Begleitung von Nachhaltigkeits-Management und -Reporting in verschiedenen Branchen, wird das Thema Berichterstattung zu Nachhaltigkeit verständlich und fokussiert aufbereiten. Dabei werden Anforderungen und Vorteile aus Berichten und Kommunikation über Nachhaltigkeit dargestellt.

Programm, weitere Informationen und Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

 

dqs-nh-konferenz.jpg

 
Home arrow News arrow Soziale Verantwortung - Made in Germany