triple innova schult Fraunhofer-Gesellschaft Drucken
In: Aktuelles

triple innova hat im Sommer 2012 einen GRI-zertifizierten Workshop zum Thema Nachhaltigkeits-Reporting beim Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik (UMSICHT) in Oberhausen durchgeführt.

Insgesamt 19 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus 10 verschiedenen Instituten der Fraunhofer-Gesellschaft und der Zentrale der Gesellschaft wurde der Aufbau der Leitlinien der Global Reporting Initiative (GRI) vermittelt. Weiterhin wurde der spezifische Nutzen des Reporting-Prozesses für Forschungsinstitute und effektive Anwendungsoptionen der GRI-Leitlinien konkretisiert.

Fraunhofer UMSICHT forscht in den Feldern Umwelt-, Werkstoff-, Prozess- und Energietechnik und ist eins der bundesweit 60 Institute der Fraunhofer-Gesellschaft, welche die größte Organisation für angewandte Forschung in Europa ist. Neben dem eigenen Nachhaltigkeitsprozess und -bericht engagiert sich Fraunhofer UMSICHT im gemeinsamen Nachhaltigkeitsprozess der Fraunhofer-Gesellschaft.Die Fraunhofer-Gesellschaft möchte als erste große deutsche Forschungsinstitution die GRI-Leitlinien nutzen, um Stärken und Schwächen in den Geschäftsprozessen zu identifizieren, um konkrete Verbesserungsmaßnahmen anzustoßen und um den Stakeholderdialog zu vertiefen.

 
Home arrow News arrow triple innova schult Fraunhofer-Gesellschaft