1. Preis an triple innova: CSR-Mobilitäts-Leistung honoriert Drucken
In:

Am 15.11.2010 wurde triple innova der erste Preis für die Leistungen in Sachen nachhaltiger Mobilität in der Kategorie kleine Unternehmen verliehen. Den CSR-Mobilitätspreis vergeben der VCD, B.A.U.M. e.V. und DMM. triple innova konnte die eigene Leistung in der Reduzierung von CO2e-Emissionen anhand des selbst berechneten Carbon Footprints im Bereich Mobilität belegen. Die Klimabilanz von triple innova finden Sie im triple innova-Nachhaltigkeitsbericht.

thumb_csr-gewinner_2010_logo.jpg

Honoriert wird neben triple innova‘s auffallend geringem Carbon Footprint durch die Nutzung Öffentlicher Verkehrsmittel vor allem, dass triple innova Mobilität weniger unter Preis- und stattdessen vor allem unter Qualitäts-, Umwelt- und Flexibilitätsaspekten handhabt. triple innova’s Standort in der Wuppertaler Innenstadt gehört genauso wie der Verzicht auf unternehmenseigene PKWs zum Konzept. triple innova vertritt den Standpunkt, dass – entgegen der Praxis im Mainstream der Unternehmen – Auto und Flugzeug in der Regel nicht die Verkehrsmittel der Wahl sein müssen, gerade dann nicht, wenn auch die Nutzung von Reisezeit zum Arbeiten und Erholen sowie Bewegung an der frischen Luft als Aspekte nachhaltiger Mobilität betrachtet werden.

Infos zum Preis und zur Preisverleihung unter: www.csr-award.de

 img_1789_tripleinnova4000_jens_gohres.jpg

 
Home arrow Projekte arrow 1. Preis an triple innova: CSR-Mobilitäts-Leistung honoriert