Beratung von C&A bei der Berechnung des Carbon Footprints und beim Nachhaltigkeitsbericht Drucken
In: Nachhaltigkeit

Aufgrund der engen Zusammenarbeit wurde triple innova auch gebeten, C&As Leistung und Berichterstattung im Bereich Umweltschutz zu kommentieren:

"Im Abschnitt 'Umweltschutz bei C&A' fokussiert der Bericht Energieeffizienz und den Einsatz erneuerbarer Energien insbesondere bei der Versorgung von Gebäuden und bezüglich Transport/Logistik. Hervorzuheben ist aus Sicht von triple innova die umfassende Berechnung der Treibhausgasemissionen, die es ermöglicht, die Ziele und den Erfolg von Maßnahmen zu quantifizieren. Angesichts der negativen Folgen des Klimawandels und steigender Energiepreise erscheint diese Fokussierung auf Energieeffizienz sinnvoll. Zudem bietet C&A Bio-Cotton-Produkte ohne Aufpreis in allen C&A-Häusern an und eröffnet einen energieeffizienten Eco-Store in Deutschland. C&A verringert durch den Einsatz der Bio–Cotton–Produkte wirksam den Energie- und Ressourcenverbrauch sowie problematische Stoffeinträge in die Umwelt. Den Ressourcen- und Energieaufwand vom Anfang der Produktionskette bis zum Kleidungsstück bildet der Bericht jedoch nicht ab. Ausführlich bearbeitet wird dagegen das soziale Engagement von C&A, bspw. arbeitet das Unternehmen intensiv daran, gute Arbeitsbedingungen in seinen Zuliefererbetrieben sicherzustellen. Besonders an diesem Bericht ist, dass er sich vornehmlich an Kund(inn)en und Mitarbeiter(innen) von C&A wendet. Auch von deren Identifizierung mit C&A hängt ab, wie die guten Ansätze in Sachen Nachhaltigkeit weiterentwickelt werden."

Den vollständigen Bericht finden Sie hier.

 

 
Home arrow Projekte arrow Nachhaltigkeit arrow Beratung von C&A bei der Berechnung des Carbon Footprints und beim Nachhaltigkeitsbericht